Dieses Massage-Ritual ist eine magische Begegnung mit Dir selbst und Deiner sexuellen Energie, verpackt in einer harmonisierenden und energetischen Wellness-Massage auf einem Futon. Wir begegnen uns dabei nackt. 

 

Ich verwende Elemente aus der energetischen Körperarbeit, Hawaiianischer Lomi Lomi Massage, der klassischen Massage, Thai Massage und der Bodyflow-Massage und setze dabei meinen ganzen Körper ein, wodurch diese Massage zu einer sehr intimen und zärtlichen Begegnung wird. Dein Sexualzentrum wird in diese Berührungen mit einbezogen. Die Lingam-Massage und - wenn gewünscht - auch die Anal- & Prostata-Massage sind in dieses Ritual eingebettet.

 

Diese Massage kann eine heilende Wirkung haben,  die allein schon durch die zärtliche und achtsame Berührung des ganzen Körpers einsetzt. Zusätzlich wird im Sexualzentrum Deine Lebensenergie aktiviert und auf den ganzen Körper verteilt. Dies hebt Dein Energieniveau und führt zu einer positiven Erfahrung von Ganzheit, also eine Verbindung von Körper, Seele, Geist und Spiritualität.

 

Manche Männer können sich in diesem Zustand komplett fallen lassen, wodurch starke Emotionen von Glücksgefühlen bis zu tiefer Trauer aufkommen können. Ich bietet dafür den nötigen Raum, so dass Du Dich all dem was passiert hingeben und rauslassen kannst, was der Körper loswerden will.

 

Es kann sein, dass mehrere Begegnungen nötig sind, bis Du genügend Vertrauen und Verbindung zu mir aufgebaut hast und Du Dich auf diese tiefgehende Erfahrung einlassen kannst.

 

Fortgeschrittene können durch bestimmte Atemtechniken einen Ganzkörperorgasmus ohne Ejakulation erreichen. Damit bleibt die Energie im Körper und Du bist danach weniger müde, als üblicherweise nach einer Ejakulation.

 

Beim Tantra Ritual für Paare gehe ich individuell auf die Bedürfnisse des Paares ein und gestalte das Ritual mit vorhergehenden Übungen.

 

Ich arbeite nach den Grundsätzen des Förderverein Tantramassage Schweiz, d.h. die Berührungen gehen in erster Linie vom Masseur aus und es findet kein Austausch im Sinne von Oral- oder Analverkehr statt. 

MenTantra Massage, Zürich
PREISE
Tantra Massage 90 Min 290 CHF
Tantra Massage 120 Min 380 CHF
Tantra Massage 150 Min 470 CHF

Tantra Ritual für Paare 120 Min 390 CHF
Tantra Ritual für Paare 150 Min 480 CHF
Tantra Ritual für Paare 180 Min 570 CHF



Die Tantramassage entstand im Zusammenhang mit Neotantra (Bhagwan Shree Rajneesh, Osho) im letzten Drittel des 20 Jh. in Indien. Ziel der Massage war ursprünglich eine spirituelle Erfahrung. Die Massage umfasst auch die Massage der Geschlechtsorgane, allenfalls auch die Massage des Analbereiches und der Prostata. Es besteht kein direkter Zusammenhang zum traditionellen Tantra. Allerdings gelten auch in der Massage Werte wie Achtsamkeit, Respekt oder Wertschätzung der anderen Person.

 

Die Tantramassage ist ein Ritual mit einem klaren Beginn und einem Abschluss. Während des Rituals empfängt die nehmende Person die Liebe der gebenden Person. Es gibt keine Erwartungen, keine Ziele. Die Tantramassage ist eine Begegnung in Respekt, Achtsamkeit und Sorgfalt. Die Rollen sind klar definiert. Die Person, die die Massage empfängt ist passiv, sie erfühlt und erspürt die Berührungen und deren Wirkung und konzentriert sich auf sich selbst. Literatur zur Tantramassage gibt’s es u.a. von Osho, Andreas Rothe (Andro) und Margot Anand.

 

In den 90er-Jahren entwickelte Armin C. Heining eine Version der Tantramassagen für schwule Männer und nannte diese Gay Tantra.

Sie ist auch von Joseph Kramer inspiriert, der in Kalifornien die Taoistische Erotische Massage entwickelt hat.