HINWEISE ZU AFFENPOCKEN, STI & CORONA

 

 

MASSNAHMEN

  • Bitte erscheine nur, wenn du gesund und symptomfrei bist. 
  • Ich bin auch weiterhin bereit, eine Maske während einer Session zu tragen, wenn du dich damit wohler fühlst. Sprich mich einfach an.
  • Sämtliche Überzüge und Wäsche werden nach jedem Gast gewechselt und gewaschen
  • Hand-Desinfektion steht zur Verfügung
  • Nach jeder Session wird der Massageraum  gelüftet.
  • Die Massageliege, die Flächen im Raum und die Türklinken werden regelmässig desinfiziert
  • Ich bin gegen Covid bisher 3 Mal geimpft und werde sobald verfügbar auch die Pocken-Impfung in Anspruch nehmen
Ich lasse mich viermal im Jahr beim Checkpoint Zürich auf STI testen und empfehle das jeder Person, die regelmässig Begegnungen mit viel Körperkontakt und genitaler Berührung hat. Das Ansteckungsrisiko mit einer STI ist bei den auf meiner Website vorgestellten Massagen gleich null und bei den Ritualen je nach Art und Intensität des Körperkontakts eher gering. Das Risiko einer HIV-Infektion ist in jedem Fall gleich null, da dieses in der Regel nur bei ungeschütztem Analverkehr gegeben ist, was nicht Teil meines Angebots ist.  

 

 

MEINE BITTE AN DICH

 

Handle verantwortungsbewusst und bewerte dein persönliches Risiko wenn es darum geht zu entscheiden, ob du  eine Session buchen möchtest.

 

Bitte storniere deine Kursreservierung oder deine Massage, wenn du Symptome einer Erkältung oder Grippe, Fieber, geschwollene Lymphknoten, anhaltenden trockenen Husten hast oder Hautveränderungen feststellst. 

 

 

INFORMATIONEN

 

Mehr über AFFENPOCKEN hier: www.drgay.ch/affenpocken

Mehr über CORONA hier: www.bag.admin.ch

Mehr über STI's hier: www.drgay.ch