GENITAL MEDITATION

Genital Meditation

Möchtest du tiefe Entspannung und Erregung gleichzeitig und über einen längeren Zeitraum ausgedehnt erleben? Dann ist die Genital Meditation genau das Richtige für dich!

 

In dieser einfachen durchzuführenden Partner-Übung erlebst du deine Lust und deinen Körper auf eine neue Art und Weise. Tauche ein und begib dich auf sinnliche Reise!

 

Bei den meisten unserer sexuellen Aktivitäten steigern wir die Erregung in kurzer Zeit von Null auf 100%. Bei dieser Partnerübung mit genitalen Berührungen untersuchen wir, was passiert, wenn wir uns über einen längeren Zeitraum bewusst im Bereich zwischen 20 und 80% aufhalten. Was passiert in unserem Körper? Kommen irgendwelche Wünsche auf? Wie kann ich meine Erregung durch die Atmung beeinflussen und kontrollieren?

 

Mit vorbereitenden Übungen kommen wir im Raum und der Gruppe an, wecken und schärfen unsere Sinne und schaffen einen vertrauensvollen Rahmen. Danach folgt die GENITAL MEDITATION: Wir führen die Partnerübung zweimal durch, so dass jede Person einmal in der gebenden und einmal in der empfangenden Rolle ist. 

 

Alle Geschlechtsidentitäten sind willkommen. Wir begegnen einander nackt. 

 

Es gilt das Schutzkonzept vom Sihl13.



Informationen

Datum:

Donnerstag, 10.03.2022, 19:30 - 22:00 Uhr

 

Einzelticket:

90 CHF Normalpreis / 75 CHF Sozialpreis

 

Paarticket:

160 CHF Normalpreis /  130 CHF Sozialpreis

 

Ort:

Sihl13, Lessingstrasse 13, 8002 Zürich 

 



Online-Kurs

Egal, ob du den Kurs gemacht hast oder nicht: Mit diesem Video und den Audioaufnahmen kannst du Genital Meditation zu Hause mit deinem Partner / deiner Partnerin üben. Es zeigt allerdings nur eine Version mit Penis. Für Menschen mit anderen Genitalien können die Griffe aber einfach angepasst werden. Es geht dabei in erster Linie darum, einen sanften, langsamen Strich zu finden, der über längere Zeit Erregung aufbauen kann, ohne zu überstimulieren.